SABINA MÜLLER


Sabina Müller ©SAM Keramik


Keramik war mein Hobby, bis ich es zu meinem Beruf machte.

Die vierjährige Ausbildung zur Keramikerin schloss ich 2013 erfolgreich ab. Vom Entwurf über die Realisierung bis zur Präsentation einer Arbeit erlernte ich die verschiedenen Arbeitsschritte in diesem gestalterisch vielseitigen und handwerklich anspruchsvollen Beruf. Mein persönlicher Stil wurde von den beiden leitenden und international bekannten Keramikern Margaretha Daepp und François Ruegg gezielt gefördert.

Während des Praktikums bei Marc Zumstein in Basel lernte ich den Alltag eines Keramikers kennen. Ich erfuhr was es braucht, um Erfolg zu haben und mit diesem Handwerk Geld zu verdienen. Die meisten Werke sind während dieser Jahre entstanden und haben meinen Stil geprägt.

Seit 2013 arbeite ich in Arlesheim, als selbständige Künstlerin.

Geboren 1964 in Basel
Aktueller Wohnsitz in Aesch BL
Verheiratet, zwei erwachsene Kinder, ein Enkelkind

1982 bis 1985
Lehre als Damenschneiderin
2004 bis 2006
Ausbildung zur Sekundarlehrerin
2012
Semester-Praktikum bei Marc Zumstein in Basel
2009 bis 2013
CFPAA - Centre de Formation Professionnelle Art Apliquées Genève